Weinlese 2015 bei Donnafugata - Donnafugata
Land & Sprache
Nah dran
Austria - €
EN DE
Belgium - €
EN DE
France - €
EN
Germany - €
DE
Italy - €
IT
Netherlands - €
EN
Spain - €
EN
Switzerland - CHF
EN DE
United Kingdom (UK) - £
EN
United States (US) - $
EN

Wir versenden nur in die aufgeführten Länder. Wenn ihr land nicht darunter ist, entdecken sie die international website:

Other Countries
IT EN DE

Weinlese 2015 bei Donnafugata

Ein großartiger Jahrgang mit duftenden und fruchtigen Weinen mit außergewöhnlicher Eleganz und Ausbaupotential.

 Bis Ende Juni war der Klimaverlauf des Jahrgangs  frischer und regenreicher als der saisonale Durchschnitt. Deutlich war eine Verspätung in den gewöhnlichen Reifezeiten der Trauben in dem Gut von Donnafugata auf Contessa Entellina.

Im Juli waren die Höchsttemperaturen höher als der saisonale Durchschnitt, die den Reifeprozess der Trauben begünstigt und die bis zum Juni verzeichnete Verzögerung ausgeglichen haben. Die im Juli registrierte Höchsttemperatur lag bei 39° C und die niedrigste Temperatur bei 18° C. Die für die Hügel von Contessa Entellina typischen extremen Temperaturschwankungen haben in den Trauben die Konzentration der Aromavorläufer begünstigt, die potentiell sehr duftende Weine hervorbringen.

Im Vergleich zum Durchschnitt der letzten Jahre wurde bezüglich der Mengen ein leichter Anstieg von circa 10% registriert; aus diesem Grund hat man an einigen Weinbergen der Grillo, Cabernet Sauvignon und der Nero d’Avola die grüne Weinlese vorgenommen, um die Produktionsmenge an die Qualitätsziele des Betriebs anzupassen.

Die Niederschläge lagen vom 1. Oktober 2014 bis zum 30. September 2015 bei 763 mm Regen im Vergleich zu den durchschnittlich 656 mm der letzten1 10 Jahre (www.sias.regione.sicilia.it).

Die Chardonnay – erste Sorte, die die Reifung erreicht – verzeichnete an einigen Weinbergen eine leicht frühere Reifung; die Sorte für den La Fuga wurde ab dem 3. August in der Nacht gelesen. So wurden ungewünschte Gärungsrisiken beim Transport vom Weinberg in die Kellerei und die Verflüchtigung der Aromen beim Pressen vermieden.

Am 5. August hat die Weinlese der Viognier angefangen, am 11. die Lese der Sauvignon Blanc, am 27. die Lese der Grecanico und der Merlot, am 1. September die der Grillo, am 2. die der  Nero d’Avola, am 4.die der Catarratto, am 6. die der Ansonica und der Petit Verdot, am 7. die der Syrah und am 8. die der Cabernet Sauvignon. Die Weinlese wurde ein paar Tage aufgrund Niederschlags am Nachmittag und am Abend des 8. ausgesetzt; diese Niederschläge haben sicherlich die letzte Phase der Phenolreifung der roten Trauben begünstigt und sehr weiche Tannine verliehen. Ab dem 11. September wurde die Lese der Alicante und am 15. die Lese der Tannat begonnen. Auf dem Gut von Contessa Entellina wurde die Weinlese am 23. September abgeschlossen.

Sehr positiv war die Weinlese auch auf Pantelleria, wo Donnafugata die Zibibbo auf circa 68 Hektar Weinbergen anbaut. Die auf der Insel, die für die Sonne und den Wind bekannt ist, geernteten Mengen entsprachen genau den Qualitätszielen des Betriebs. Auf Pantelleria hat die Weinlese am 17. August in dem Gebiet von Martingana begonnen und ging dann in den Gebieten von Punta Karace, Tracino, Bugeber, Bukkuram, Favarotta, Khamma, Ghirlanda, Gibbiuna, Mueggen und Monastero weiter. Auf Pantelleria wurde die Weinlese der Zibibbo in dem Gebiet von Barone am 24. September abgeschlossen.

Dank eines recht stabilen und sehr günstigen Klimaverlaufs ist im Allgemeinen der Jahrgang 2015 ein großartiger Jahrgang, der sehr gute Weiß- und Rotweine hervorbringt.

 “Wir haben exzellente Trauben von allen Weinstöcken geernteterklärt Antonio Rallo, Inhaber und Wine-Maker von Donnafugata – die duftende und fruchtige Weine mit großartiger Eleganz und mit einem ausgezeichneten Ausbaupotential hervorbringen.”

PUBLIC RELATIONS
Baldo M. Palermo
baldo.palermo@donnafugata.it  phone +39 0923 724226
Laura Ellwanger: pr.international@donnafugata.it phone. +39 0923 724258

PRESSEBÜRO
Nando Calaciura
calaciura@granviasc.it  mob. +39 338 3229837

  • Com_St_2015_10_10_Vendemmia_TED.pdf
Teile diesen Artikel
Hat Ihnen dieser Inhalt gefallen? Teilen Sie es mit wem Sie wollen.

Registriere dich für unseren Newsletter
Bleiben Sie über Veranstaltungen, Geschichten und exklusive Angebote auf dem Laufenden.
Melden Sie sich an und bleiben Sie auf dem Laufenden
Zurück an den Anfang
Versand und Rückgabe
Italien: 1-2 Tagen | worldwide: 3-20 Tagen
Rückgabe innerhalb von 14 Tagen
Modalitäten, Zeitplan und Kosten
FAQ
Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen
siehe FAQ
Kontakt
Womit können wir Ihnen helfen?
Wir werden Ihnen innerhalb von 48 Stunden antworten.
Kontaktieren Sie uns