Die Weinlese 2021 bei Donnafugata - Donnafugata
Land & Sprache
Nah dran
Austria - €
EN DE
Belgium - €
EN DE
France - €
EN
Germany - €
DE
Italy - €
IT
Netherlands - €
EN
Spain - €
EN
Switzerland - CHF
EN DE
United Kingdom (UK) - £
EN
United States (US) - $
EN

Wir versenden nur in die aufgeführten Länder. Wenn ihr land nicht darunter ist, entdecken sie die international website:

Other Countries
IT EN DE

Die Weinlese 2021 bei Donnafugata

Die Weinlese 2021 bei Donnafugata

Der Verlauf des Jahrgangs in Contessa Entellina, Pantelleria, Vittoria und auf dem Ätna.

Dank der aufmerksamen, auf Qualität ausgerichteten, landwirtschaftlichen Praktiken ist die Weinlese 2021 regulär verlaufen und hat kleine hochwertige Produktionen auf allen Weingütern von Donnafugata hervorgebracht. „Die großartige im Weinberg geleistete Arbeit und die klimatischen Wetterverhältnisse  haben – sagt Antonio Rallo, Agronom und Winemaker des Familienunternehmens – einen ausgewogenen, vegetativen Produktionszyklus begünstigt Die Weinlese- abgesehen von ein paar vorzeitigen Lesen in einigen Gebieten – erfolgte im Durchschnitt zu den üblichen Reifezeiten der verschiedenen Weinberge.”

In dem Gut von Contessa Entellina – 285 Hektar im Herzen Westsiziliens – fielen im Jahrgang 2021 615 mm Niederschlag, etwas weniger im Vergleich zu den durchschnittlichen 645 mm in dieser Gegend: Die Niederschläge haben sich auf den Winter konzentriert, insbesondere auf die Monate Februar und März, während das Frühjahr trocken gewesen ist; in dieser Saison sind die delikaten Phasen der Blüte und des Fruchtansatzes regulär verlaufen. Ende Juni wurde eine Verlangsamung der vegetativen Phase der Pflanzen verzeichnet, die dann durch niedrigere Temperaturen im Juli kompensiert wurde. Eine Hitzewelle in den ersten zwei Augustwochen hat die Reifung der frühreiferen Sorten beschleunigt.

Der gesamte vegetativ-produktive Zyklus wurde von einer intensiven und akkuraten Arbeit im Weinberg begleitet und wurde regulär abgeschlossen. Die Lese hat am 2. August mit den Trauben begonnen, die die Basis für den Schaumwein nach klassischer Methode bilden; die Weinlese wurde am 21. September mit der Lese der Trauben Nocera und Cabernet Sauvignon abgeschlossen. Die produzierte Traubenmenge lag leicht über dem Jahrgang 2020, der – daran muss erinnert werden – unter dem Durchschnitt lag. Die Qualität steht komplett im Einklang mit den Unternehmenszielen, die auf hochwertige Produktionen ausgerichtet sind.

Auf der Insel Pantelleria, wo Donnafugata 68 Hektar Weinberge in 16 verschiedenen Gegenden bewirtschaftet, wurden 342 mm Niederschlag für den Jahrgang 2021 registriert, was unter dem Durchschnitt von 449 mm liegt. Die Weinlese hat sofort nach dem 15. August begonnen und wurde am 8. September abgeschlossen und lag somit im Durchschnitt mit den vorherigen Jahren: Die Lese hat in Punta Kharace begonnen, wo die Trauben früher reifen, und ging dann entsprechend der Reifephasen der Zibibbo in den verschiedenen Gegenden der Insel weiter, die sich nach Höhe und Ausrichtung unterscheiden. Die Bedingungen ohne widrige Witterungsverhältnisse während der Blüte- und Fruchtansatzphase haben die Voraussetzungen für eine sehr gute Produktion geschaffen. Ein heißer August hat die Produktionsmenge der Trauben beeinflusst, die unter dem Durschnitt lag. Die Qualität der aufmerksam ausgelesenen und in die Kellerei gebrachten Trauben war ausgezeichnet.

In Südostsizilien, auf dem Gut von Vittoria, in der Ortschaft Acate, bewirtschaftet Donnafugata 36 Hektar Weinberge mit Frappato und Nero d’Avola. Hier lag im Jahrgang 2021 die Niederschlagsmenge unter dem Durchschnitt (282mm im Vergleich zu den durchschnittlichen 410mm). Die geringeren Niederschläge wurden durch Bewässerungen kompensiert, die den regulären vegetativ-produktiven Zyklus begünstigt haben; die Trauben Frappato und Nero D’Avola haben so eine ideale Zucker-, Aroma- und Phenolreife erreicht, eine wichtige Voraussetzung für besonders duftende und angenehme Weine. Die Weinlese hat am 2. September mit der Lese der Trauben Frappato begonnen und wurde dann mit der Lese der Nero D’Avola fortgesetzt; Menge und Qualität standen im Einklang mit den Unternehmenszielen. Die Weinlese wurde am 25. September abgeschlossen.

Auf dem Ätna, wo Donnafugata 21 Hektar Weinberge in den Gebieten von Randazzo und Castiglione di Sicilia bestellt, wurden 803 mm Niederschlag im Jahrgang 2021 registriert; der Durchschnitt liegt in diesem Gebiet bei 810 mm. Die Weinlese hat am 20. September mit der Lese der Carricante begonnen; am 22. September hat die Lese der Trauben Nerello Mascalese begonnen, die für die Produktion des Roséweins bestimmt sind; die Lese der Nerello Mascalese für die Herstellung der Rotweine hat am 23. September einige Tage früher als gewöhnlich begonnen; die Weinlese wurde am 15. Oktober abgeschlossen. Die Menge der gelesenen Trauben steht im Einklang mit den vorherigen Jahrgängen; die Qualität der Carricante ist ausgezeichnet und zeichnet sich durch die großartige Mineralität aus. Auch die roten Trauben haben eine exzellente Reifung dank des milden Klimas in der ersten Oktoberdekade erreicht.

Marsala, 24. November 2021

PRESSEBÜRO

Nando Calaciura calaciura@granviasc.it Mobil 338 3229837

PUBLIC RELATIONS

Baldo M. Palermo baldo.palermo@donnafugata.it Tel. 0923 724226

  • Pressemitteilung Die Weinlese 2021 bei Donnafugata.doc
  • Pressemitteilung Die Weinlese 2021 bei Donnafugata.pdf
  • Weinlese on Etna_ph R.Collura.jpg
  • Nero d'Avola Vittoria_ph Sulla Luna.jpg
  • Weinlese on Vittoria_ph Sulla Luna.jpg
  • Weinlese Contessa Entellina_ph R.Collura.jpg
Teile diesen Artikel
Hat Ihnen dieser Inhalt gefallen? Teilen Sie es mit wem Sie wollen.

Registriere dich für unseren Newsletter
Bleiben Sie über Veranstaltungen, Geschichten und exklusive Angebote auf dem Laufenden.
Melden Sie sich an und bleiben Sie auf dem Laufenden
Zurück an den Anfang
Versand und Rückgabe
Italien: 1-2 Tagen | worldwide: 3-20 Tagen
Rückgabe innerhalb von 14 Tagen
Modalitäten, Zeitplan und Kosten
FAQ
Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen
siehe FAQ
Kontakt
Womit können wir Ihnen helfen?
Wir werden Ihnen innerhalb von 48 Stunden antworten.
Kontaktieren Sie uns